Wir suchen

Die Stiftung Bachmann-Museum Bremervörde sucht:

Einen Gastronomen (Café) für die Kunsthandwerkermärkte 2019

Die Stiftung Bachmann-Museum Bremervörde veranstaltet seit mehr als 10 Jahren zwei überregional bekannte Kunsthandwerkermärkte. Bis jetzt haben wir ein Café mit Kaffeespezialitäten, Torten, Kuchen, belegten Brötchen und Kaltgetränken (ausgenommen alkoholische Getränke) betrieben. Für die Kunsthandwerkermärkte am 12.05.2019 und am 01.09.2019 möchten wir dieses Café-Angebot an einen engagierten und kreativen Anbieter abgeben.

Auf dem Marktgelände steht für Sie eine Fläche von max. 100 qm² und in einem nicht einsehbaren Bereich eine Arbeitsfläche mit max. 70 qm² zur Verfügung. In beiden Bereichen können Stromanschlüsse (Starkstrom/normaler Strom) und ein Wasseranschluss bereitgestellt werden. Bei Bedarf können Thermoskannen, Geschirr und Besteck des Museums genutzt werden, allerdings können wir keine weitere Ausstattung (z.B. Zelte, Pavillons, Kühlschränke) zur Verfügung stellen.

Für alle Besucher der Veranstaltung stellt das Museum Sitzplätze (Tische und Stühle) in seinem Veranstaltungsraum (ca. 60) und im Außenbereich (ca. 90) zur Verfügung.  Sie können gerne weitere Sitzgelegenheiten auf der Ihnen zugewiesenen Fläche aufbauen.

Bei allen Ausstellern legt das Museum großen Wert auf die Qualität und Kreativität der angebotenen Produkte. Ihre Erfahrung mit großen Veranstaltungen und eine attraktive Standausstattung ergänzen dieses Angebot.

Bitte beachten Sie:

Der Anbieter trägt bei der Bewirtschaftung auf den Kunsthandwerkermärkten das wirtschaftliche Nutzungs- und Verwertungsrisiko. Er ist dazu verpflichtet, die lebensmittelhygienischen Mindestanforderungen an Sonderveranstaltungen einzuhalten.

Bei Interesse senden Sie bitte schriftlich bis zum 21. Februar 2019 eine kurze Beschreibung Ihres geplanten Café-Angebots und nennen Sie uns den Betrag, den Sie uns pro Veranstaltung als Standgebühr anbieten an:

Stiftung Bachmann-Museum Bremervörde
Amtsallee 8
27432 Bremervörde

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Katja Tiltmann, Tel: 04761 983-4606.