10.02.18 19 Uhr Taschenlampen-Führung

In der dunklen Jahreszeit finden unsere beliebten Taschenlampen-Führungen statt. In diesem Winter stehen Fossilien im Mittelpunkt des Programms. Noch sind für den 10.2.18 einige Plätze frei – wir empfehlen eine schnelle Anmeldung für das Abenteuer rund um die versteinerten Meerestiere und -pflanzen.

Die Teilnehmer der interaktiven Geschichte erwartet ein spannender und rätselhafter Abend. Eigentlich wollte Museumspädagogin Katja Tiltmann M.A. eine normale Führung zum Thema Fossilien machen, doch unsere Museumsmitarbeiter berichten von sonderbaren Geräuschen, die abends in der Ausstellung zu hören sind. „Es soll ein Kratzen und Scharren sein, das jedes Mal abrupt abbricht, wenn jemand die Ausstellung betritt und Licht anmacht.“ erläutert Katja Tiltmann, die einen Verdacht hat. „Ich glaube, die Geräusche haben etwas mit unseren Fossilien zu tun. Vielleicht schaffen es ja die Teilnehmer meiner Taschenlampen-Führung, Licht ins Dunkel bringen? Wenn sie das Geheimnis lüften, bekommen sie von uns eine ganz besondere Belohnung.“

Wir bieten unsere Taschenlampen-Führungen jedes Jahr von November bis März an. Dabei entwickeln wir immer wieder neue Geschichten. Alle kleinen und großen Besucher sind Teil dieser interaktiven Führung und erleben gemeinsam ein Abenteuer im Museum.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine Anmeldung empfohlen, spontane Besucher sind bei freien Plätzen ebenfalls willkommen. Start ist um 19 Uhr an der Museumskasse, die Führung endet gegen 20.30 Uhr. Kinder kommen bitte in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen und mit einer normalen Taschenlampe (keine extra starken Strahler). Anmeldungen und weitere Informationen unter der 04761-983 4603 Preise: Erwachsene 5,50 €, Kinder 3,50 €. Bachmann-Museum Bremervörde, Amtsallee 8 in 27432 Bremervörde

Die Termine: Die letzte Taschenlampen-Führung findet am 10.03.18 um 19 Uhr statt. Eine Anmeldung ist schon jetzt möglich.