01.05.17 14-17 Uhr Saisonstart im Museumscafé

Kontakt_CaféAm Montag, den 01. Mai öffnet von 14-17 Uhr wieder unser Museumscafé. Jeden Sonntag können Besucher dann zwischen 14-17 Uhr das beliebte Torten- und Kuchenangebot genießen. Zum Saisonstart haben wir ein abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt.

Rechtzeitig zum 01. Mai haben wir gemeinsam mit der regionalen Kaffeerösterei „De Koffiemann“ aus Lilienthal eine eigene, exklusive Kaffeemischung kreiert. Heradin Bayrak von der Rösterei beschreibt die Kaffeemischung so: „Sie ist eine Kaffeereise in vier unterschiedliche Länder. Sie nimmt uns mit nach Äthiopien, dessen Kaffee sehr würzig ist und eine leichte Citronote mit sich bringt. Aus Guatemala bekommen wir einen fruchtigen Geschmack mit einem Hauch Orangenschale. Die Sorte aus Kolumbien ist kräftig-würzig und der brasilianische Kaffee, der von Natur aus sehr mild ist, rundet diese besondere Kaffeekreation harmonisch ab.“

Die Besucher können diese Museumsmischung ab dem 01. Mai in unserem Shop kaufen und jeden Sonntag von 14-17 Uhr mit frischen, handgebackene Landfrauentorten und Kuchen im Café genießen. Bei schönem Wetter steht auch die Sonnenterrasse im idyllischen Museumspark zur Verfügung. Für den Saisonstart am 01. Mai haben wir neben unserer regulären Auswahl eine neue, frühlingshafte Tortenkreation im Angebot. Die Besucher erwartet eine Mandel-Biskuit-Torte mit frischen Erdbeeren und Eierlikör.

Darüber hinaus lädt Museumsleiterin Ellen Horstrup M.A. die Besucher am 01. Mai zu drei Kurzführungen von jeweils 30 Minuten ein. Um 14 Uhr gibt sie einen Einblick in die Geschichte des Schlosses Bremervörde, zu dem das heutige Museumsgebäude gehörte. Um 15 Uhr steht das jungsteinzeitliche Holzrad aus Gnarrenburg-Karlshöfen im Mittelpunkt. Und um 16 Uhr führt sie die Besucher in die Geschichte des rätselhaften Bildsteins von Anderlingen ein.

Ab dem 01. Mai öffnet das Museumscafé wieder an jedem Sonntag von 14-17 Uhr. Auch unsere Dauerausstellung mit ihren Objekten zur Geologie, Archäologie und Moorkunde des Landkreises Rotenburg (Wümme) kann von 14-17 Uhr besucht werden. Der Eintritt in die Dauerausstellung kostet für Erwachsene 2,00 € und für Kinder 1,50 €. Die Teilnahme an den Kurzführungen am 01. Mai ist kostenlos. Interessierte können sich gerne im Vorfeld anmelden, spontane Besucher sind ebenfalls willkommen. Weitere Informationen unter Tel. 04761 – 983 4603.