02.07.17 14 Uhr Öffentliche Führung

Halsring_01Beeindruckende Funde aus dem Landkreis Rotenburg (Wümme).

Am Sonntag, den 02. Juli 2017 bieten wir um 14 Uhr eine öffentliche Führung an. Museumsleiterin Ellen Horstrup M.A. gibt den Besuchern einen Überblick über die besonderen Objekte in der Dauerausstellung.

Unser Museum blickt auf eine über 110jährige Sammlungsgeschichte zurück. Bereits als Jugendlicher legte der Heimatforscher August Bachmann den Grundstein für eine beeindruckende Sammlung. Heute betreut unser Museum, das den Namen seines 1983 verstorbenen Sammlungsgründers trägt, etwa 80.000 Objekte aus den Bereichen der Geologie, Archäologie, Geschichte, Volks- und Naturkunde.

Die Dauerausstellung  präsentiert etwa 800 Objekte zur Geologie, Archäologie und Moorkunde des Landkreises Rotenburg (Wümme). In ihrer Führung stellt Museumsleiterin Ellen Horstrup M.A. einige besondere Funde vor und geht auf ihre Geschichte ein, darunter zum Beispiel die bronzezeitlichen Halsringe aus Klein Meckelsen, die ein Landwirt beim Pflügen fand.

Der Rundgang durch die Ausstellung kann durch einen Besuch in unserem Museumscafé mit seiner Sonnenterrasse im Park abgerundet werden. Wir bieten jeden Sonntag von 14-17 Uhr Torten nach Landfrauenart, Kuchen und eine museumseigene Kaffeemischung an.

Die Führung beginnt um 14 Uhr an der Museumskasse. Interessierte können sich gerne im Vorfeld unter Telefonnummer 04761-983 4603 anmelden, spontane Teilnehmer sind ebenfalls herzlich willkommen. Eintritt: Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €. Bachmann-Museum Bremervörde, Amtsallee 8, 27432 Bremervörde.